picture

picture

Monday, 22 October 2012

forgot those

I nearly forgot to show my mermaids socks! one was knitted  very quickly, because I needed it for a demo on sock knitting a year ago. the other ball.... matured in a shoebox, together with another started pair!:) the dark red I started with a ball of schoppel zauberball is still in there; it's only done to the beginning of the first leg of a toe-up. but the handdyed mermaid was already finished halfway, so I decided to free it - and here it is:


 unfortunately the pumpkins are not home grown; I've never had much success with them, not even in the polytunnel:( the footlasts I bought are too small for my shoesize "violin case", that's why the socks look a bit "empty"... but they fit me very well:) I dyed the flat balls of sockyarn whole in a dyebath with food dyes. when the yarn was dry, I thought there's way too much white (of course, the yarn only took the green on the outside and the inner core. I wound it in the other direction and put it first into some blue and then into some leftover purple, which resulted in this blend of colours. I call them mermaid because of the colours, but the pattern is traveler from Janel Laidman's book "the enchanted sole", one of my favourite sock books. I changed it slightly, because I don't need a pocket on my socks, and the star toe was just to show them at the demo.
the cable pattern is nice to knit and not difficult. I added a glass drop bead in the last cable - the original shows more, but smaller beads!
I missed my chance for sunny pix yesterday - today it was rather grey and a bit hazy, but the asters are out and I couldn't resist them:)            (I would like a few more colours, but didn't find any nice ones at the local garden center:()

this sorbus has lovely autumn colour, too - I forgot to take one of the witch hazel, which has the most brilliant yellow leaves just now, with a rusty tinge along the edges.... apparently the birds prefer my ripe rhamnus berries to those of the sorbus, because those stay on the small tree well into winter! unfortunately they seem to have discovered this source last year - because in the years before they never fed on them, but this is the 2nd year in a row that I can barely pick a bowl full for my dyeing....
 

13 comments:

Delighted Hands said...

Wow, incredible socks-love the colors and the cables! Nice work. The plants are pretty and I am clueless to the sorbus-will have to find out if it grows here-very pretty plant.

Sandra said...

die sind wirklich hübsch, die socken. die farben sehen richtig nach mermaid aus.
ich hab mich gestern an einem flechtmuster versucht. 8 maschen (4ablegen, 4 stricken, dann die abgelegten stricken) verflechten. mit doppeltem faden auf 8er nadel. irgendwie ist die reihe nach der verschränk-reihe überhaupt nicht strickbar, so fest hängt das auf der nadel. habe noch nicht rausgefunden, was ich falsch mache. ne idee? lockerer stricken?
der rasselball ist angekommen und wir lieben den. so sehr, dass iwr entschieden haben, dass das patenkind mit 2 1/2 (geht ja schon in den kindergarten) schon zu alt dafür ist und wir den für bald behalten. ;)
liebe grüße

Woolly Bits said...

Cindy - thanks. they wear nicely, too:) I am not sure that sorbus would be growing well in your climate - I'd say they are more suited to continental colder climates?

Sandra - sorry fuer die verspaetung, aber wenn das patenkind im februar dann auch schon zwei war..... lag es ja nicht nur an mir:) aber wie soll ich das denn mit dem "bald" verstehen??? und wie lange ist bald (ist ja relativ:) - sollte ich schon nach taufkleidmustern etc. ausschau halten?:)) hechel, hechel.....
flechtmuster mit kreuzen? da sollte man schon loser stricken - oder gleich mit dickerer nadel - sofern das noch moeglich ist:) 8 ist ja schon nur 2 mm vor besenstiel....
graue gruesse (es ist neblig:()
Bettina

Nina said...

I adore those mermaid socks! The colour is perfect and I love the addition of the little drop bead! Our Asters have come and gone. Your fall colours are beautiful.

Sandra said...

nee, ich hab mit 2 1/2 ein bißchen übertrieben. sie hat im juni geburtstag.
bald ist halt bald. will aber erst noch mal arbeiten gehen. sonst hätt ich mir den meister sparen können. ;)erzähl aber bitte nix deiner schwester, die macht sich sonst wieder oma-werden-hoffnungen. :D

Woolly Bits said...

Nina - thanks, I hope the beads don't suffer too much in the wash!

Sandra - da meine schwester ja nie emails beantwortet, werde ich sicher nicht losjagen und erzaehlen:) das sind immer solche "schuesse ins leere".... na, wenn bald noch nicht so akut ist, koennt ihr mir ja naeher am bald noch ein warnzeichen rueberschiessen:)

woll-as said...

Hallo Bettina,
es ist immer wieder schön bei dir reinzuschauen, danke.
wollige Grüße aus Berlin

Woolly Bits said...

hallo woll-as:)
danke fuer das lob - ich sollte mal regelmaessiger eintraege machen, aber das klappt nicht immer so wie geplant, zumal in der gartensaison (die langsam wirklich zuende gehen koennte:). und ich stricke doch noch lieber als zu bloggen...

viele gruesse nach berlin
Bettina

Elke said...

Hallo Bettina,
die Socken sind toll und passen zu den Kürbissen.
Was für ein Sorbus ist das genau, der sieht interessant aus.
VG
Elke

Eliane Zimmermann said...

so, nun habe ich auch die dicksten socken ausgemottet, es ist im südwesten nun auch ungemütlich!

Woolly Bits said...

Elke - die socken sind hoffentlich noch da, wenn die kuerbisse schon ins kuerbisjenseits dahin sind:) tragen tun sie sich jedenfalls sehr angenehm. welcher genau der sorbus ist, weiss ich nicht, jedenfalls eine ziersorte (will heissen, dass die beeren nicht essbar sind - wie z.b. die mehlbeeren oder ebereschen). ob die voegel das auch denken und sie deswegen haengenlassen?:) jedenfalls waechst sie sehr licht und locker und gibt tolle herbstfaerbung, auch, wenn der herbst grau und nass ist hier!

Eliane - ja, es sieht nicht doll aus in der naechsten woche, da sind wollsocken schon eine feine sache:) hier raetseln nun alle, ob es wieder ein luschenwinter wird wie im letzten jahr - oder ein "arctic" winter wie die 2 jahre davor... egal, die socken sind jedenfalls bereit hier:)

Elke said...

Liebe Bettina,
danke für deine super Tipps zur Verarbeitung von alkoholisierten Zieräpfeln! Die Idee mit dem Zimt ist super, so fällt die Farbe wirklich nicht auf.
VG
Elke

Elke said...

Hallo Bettina!
Du hast ein neues Titelbild, oder?
Sieht sehr schön aus und macht Fernweh.
Liebe Grüße
Elke